Boorberg Verlag

Manuel Weller

Insgesamt 13 Fachbeiträge

Jahr
2017 (2)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (1)

Sachgebiet
Sicherheitsrisiken/Bedroh... (4)
Sicherheit im Wandel der ... (3)
Handeln vor und in der Kr... (2)
Sicherheitsanalysen und -... (2)
Personal/Weiterbildung (1)
Sonstige Maßnahmen (1)

ASIS Germany e.V. Konferenz 2017: Sicherheit in all ihren Facetten

Die ASIS Germany e. V. Konferenz im Rückblick: Sicherheitsverantwortliche aus Wirtschaft und Gesellschaft sehen sich immer neuen Herausforderungen gegenüber. Ob die Folgen des Brexit, die Auswirkungen der aktuellen Politik Chinas, oder Bedeutung einer fundierten Security Intelligence – die Volatilität des Sicherheitsumfeldes macht praxisnahe Lösungsansätze erforderlich. Diese standen im Mittelpunkt der diesjährigen Sicherheitskonferenz von ASIS Germany e. V.      mehr...


BCM für KRITIS-Betreiber – Industrie 4.0 als Herausforderung

07.03.2017 · Autor: Hain, Franziska; Weller, Manuel; Enke, Annekathrin

Anlass: Zunehmende Bedeutung des BCM für KRITIS-Betreiber

Schlagwörter: Business Continuity Management, KRITIS, Industrie 4.0

Längst haben intelligente Produktionsverfahren und komplexe IT-Systeme ihren Weg in die Wertschöpfungskette moderner Unternehmen gefunden – das gilt auch für Kritische Infrastrukturen (KRITIS). Doch mit der daraus resultierenden Abhängigkeit werden Geschäftsprozesse gleichzeitig immer anfälliger für Störungen und Prozessunterbrechungen unterschiedlichster Art. Auf der Suche nach effektiven Lösungen wird der Aufbau eines fundierten Managementsystems zur unternehmerischen Kernfrage – doch wie lässt sich diese systematisch lösen?      mehr...


Hotel Security im Unternehmenskontext: Reporting als Schlüssel zur kontinuierlichen Verbesserung

16.08.2015 · Autor: Weller, Manuel

Anlass: Zwischenfälle auf Geschäftsreisen im Hotelbereich

Schlagwörter: Reisesicherheit, Hotel Security, Reiserichtlinie, Reisemanagement

Immer wieder kommt es im Hotelbereich zu teils schwerwiegenden Zwischenfällen. Das stellt vor allem das Sicherheitsmanagement von Unternehmen auf eine harte Probe. Doch wie lässt sich die Sicherheit von Geschäftsreisenden gewährleisten? – Spezifische Grundsätze und Verhaltensanweisungen können helfen.      mehr...


Frauen auf Geschäftsreisen: Eine neue Perspektive für das Travel Security Management

08.06.2015 · Autor: Weller, Manuel

Anlass: Steigende Zahl weiblicher Geschäftsreisender

Schlagwörter: Reisesicherheit, Geschäftsreisende , Frauen, Travel Security Management

Der Anteil weiblicher Geschäftsreisender steigt seit Jahren. Während Hotels und einige Reiseanbieter diesen Trend längst erkannt und sich entsprechend zu Nutze gemacht haben, bleiben noch immer viele Unternehmen unbeteiligt. Dabei stellt diese Entwicklung auch neue Anforderungen an das Travel Security Management. Was sollten Unternehmen und Sicherheitsverantwortliche beachten?      mehr...


Die Paradoxie der Moral: Gesetzliche Fürsorgepflicht für reisende Mitarbeiter

27.04.2015 · Autor: Weller. Manuel

Anlass: Anforderungen an die Fürsorgepflicht des Arbeitgebers

Schlagwörter: Reisesicherheit, Risikoethik, Moral

Längst gehört die gesetzliche Fürsorgepflicht des Arbeitgebers zum geflügelten Wort, wenn es um Geschäftsreisen und Entsendungen von Mitarbeitern geht. Doch was steckt tatsächlich dahinter? – eine Spurensuche.      mehr...


Der Fernbus-Boom: Ein sicheres Schnäppchen?

19.02.2015 · Autor: Weller, Manuel

Anlass: Anhaltender Fernbus-Boom

Schlagwörter: Reisesicherheit, Fernbus, Tiefpreispolitik, Verkehrssicherheit

Die mit der Liberalisierung des Fernbusverkehrs im Januar 2013 verbreitete Goldgräberstimmung lockte zahlreiche neue Dienstleister auf den nationalen Markt. Mit einer aggressiven Tiefpreispolitik versuchen sie, Reisenden eine attraktive Alternative zu Bahn und Flugzeug zu bieten. Doch eine brennende Frage bleibt: Wie ist es dabei um die eigene Sicherheit bestellt?      mehr...


Trade-off in Krisenregionen: Der schmale Grat zwischen Chance und Risiko

15.01.2015 · Autor: Weller, Manuel

Anlass: Steigende Anforderungen an das Travel Security Management

Schlagwörter: Reisesicherheit, Trade-Off, Sicherheitsmanagement, Krise

Extreme Situationen verunsichern nicht nur deutsche Firmen, sondern auch deren Geschäftsreisende und Expatriates. Das führt unweigerlich zu einer der bedeutendsten Fragen, welche sich das Sicherheitsmanagement in der Praxis stellen muss: Wie lässt sich ein gesundes Gleichgewicht zwischen dem Sicherheitsbedürfnis der Mitarbeiter einerseits und den wirtschaftlichen Interessen des Unternehmens andererseits schaffen?      mehr...


Komplexität und ihre Folgen: Travel Security als Managementaufgabe

05.12.2014 · Autor: Weller, Manuel

Anlass: Steigende Anforderungen an das Travel Security Management

Schlagwörter: Reisesicherheit, Management, Komplexität

Immer wieder scheitert das Reisesicherheitsmanagement international agierender Unternehmen bei dem Versuch, die Herausforderungen einer globalisierten Welt zu bewältigen. Doch wie kann ein Sicherheitssystem im Kontext einer komplexen und damit unberechenbaren Umwelt bestehen? – Über die Suche nach praxisorientierten Lösungen      mehr...


Risikobasierte Sensibilisierung zum Schutz vor unberechenbaren Naturgewalten

26.11.2014 · Autor: Weller, Manuel

Anlass: Zehn Jahre Tsunamikatastrophe im Indischen Ozean

Schlagwörter: Reisesicherheit, Notfallmanagement, Naturkatastrophe, risikobasierte Sensibilisierung

Die Zahl der weltweiten Naturkatastrophen nimmt seit Jahren stetig zu. Zwar lassen sich diese nicht verhindern, doch können fundierte Maßnahmen effektiv zum Schutz reisender Mitarbeiter beitragen. Neben der Bereithaltung entsprechender Notfallpläne und dem Aufbau entsprechender Infrastrukturen ist vor allem eine risikobasierte Sensibilisierung von zentraler Bedeutung.      mehr...


Auf der Flucht: Effiziente Lösungsansätze zur Überwindung der Chaos-Phase

20.10.2014 · Autor: Weller, Manuel

Anlass: Ukraine-Krise, Bedrohung der IS

Schlagwörter: Reisesicherheit, Flucht-Planung, Notfallmanagement, Chaos-Phase, Survival Kit, O.O.D.A-Loop

Sie gehören zu jenen Situationen, die ein fundiertes Sicherheitsmanagement eigentlich verhindern soll: Bombenanschläge, kriegerische Auseinandersetzungen oder soziale Unruhen. Doch auch mit einem fundierten Sicherheitskonzept lassen sich nicht alle Ad-hoc-Ereignisse verhindern. Was tun, wenn bestehende Sicherheitsmechanismen versagen?      mehr...


<< Erste< zurück12weiter >Letzte >>

-