Boorberg Verlag

Wolfgang Foerster

Insgesamt 3 Fachbeiträge

Jahr
2011 (1)
2006 (1)
2002 (1)

Sachgebiet
Aus- und Fortbildung (3)

Ausbildung zum fallbezogenen Sicherheitshandeln

05.05.2011 · Autor: Wolfgang Foerster

Anlass: Ausbildung von Sicherheitsmitarbeitern

Schlagwörter: Fallbezogenes Sicherheitshandeln, Sicherheitshandeln, Sicherheitsgewerbe

"Fallbezogenes Sicherheitshandeln" hat in der Aus- und Weiterbildung von Sicherheitsmitarbeitern sowie deren Vorbereitung auf Prüfungen Bedeutung gewonnen. Taktische und situationsangepasste Vorgehensweisen werden mit konkreten Praxisbeispielen vermittelt.      mehr...


Deeskalation - Gesamtkonzept mit diversen Handlungszielen

23.02.2006 · Autor: Wolfgang Foerster

Anlass: Deeskalation, Situationsbeurteilung und -bewältigung

Schlagwörter: Eskalation, Deeskalation

Das Thema Deeskalation - Begrenzung und Verminderung von Spannungen und Konflikten - hat erst in jüngster Zeit Einzug in die Ausbildungspläne der Sicherheitsfachkräfte gehalten. Die praktische Umsetzung setzt umfangreiche Fähigkeiten und Fertigkeiten voraus. Der Umgang mit Konfliktsituationen muss geübt werden, der Einsatz von körperlicher Gewalt und Verteidigungswaffen muss letztes Mittel sein.      mehr...


"Umgang mit Menschen" nach der neuen Bewachungsverordnung

30.08.2002 · Autor: Wolfgang Foerster

Anlass: Bewachungsverordnung, § 4, Nr. 5, Datum: 22.07.2002, Gültig ab: 01.01.2003

Schlagwörter: Deeskalation, Gefahrensituation, Konfliktsituation

Mit der Änderung der Bewachungsverordnung vom 23. Juli 2002 wurde das Sachgebiet 'Umgang mit Menschen' neu gefasst. Gegenstand der Unterrichtung sind nun insbesondere die Themenbereiche 'Verhalten in Gefahrensituationen' und 'Deeskalationstechniken in Konfliktsituationen'. Der Stundenansatz wurde mehr als verdoppelt.        mehr...


<< Erste< zurück1weiter >Letzte >>

-