Boorberg Verlag

A.3 Aktuelles und Grundlagen - Sonstige Rahmenbedingungen

Insgesamt 237 Fachbeiträge

Jahr
2018 (3)
2017 (9)
2016 (6)
2015 (10)
2014 (3)
2013 (11)
2012 (22)
2011 (32)
2010 (32)
2009 (24)
mehr >>

Autor
Weiße, Günther K. (145)
Kaiser, Dieter (35)
Weber, Lutz-Achim (9)
Ehses, Herbert (5)
Gerber, Claus (5)
Bückmann, Anna Kristina (4)
Christian Solmecke, LL.M. (4)
Krause, Alexander (4)
Lindner, Dr. Joachim (3)
Beisel, Wilhelm (2)
mehr >>

Öffentliche Wahrnehmung der privaten Sicherheitswirtschaft – Teil 1

17.01.2018 · Autor: Limpach, Lydia

Anlass: Masterarbeit

Schlagwörter: Sicherheitswirtschaft, Öffentliche Wahrnehmung, Image

Aufgrund der aktuellen Sicherheitslage ist es mehr denn je von Bedeutung, dass Sicherheitsunternehmen und ihre Mitarbeiter von der Gesellschaft anerkannt und respektiert werden. Sie sind mittlerweile ein Teil des täglichen gesellschaftlichen Lebens geworden. Die ansteigende Präsenz birgt aber auch Risiken. Lesen Sie im Sicherheitsmelder, beginnend mit diesem Beitrag, welche positiven und negativen Einflussfaktoren es gibt, die die öffentliche Wahrnehmung der privaten Sicherheitsdienstleister bestimmen.      mehr...


Viel Aufregung um das NetzDG - Doch ist die Kritik berechtigt?

09.01.2018 · Autor: Christian Solmecke, LL.M.

Anlass: Streit um das Netzwerkdurchsuchungsgesetz

Schlagwörter: Netzwerkdurchsuchungsgesetz, NetzDG, Hate Speech, Soziale Netzwerke

Seit dem 1. Januar müssen Betreiber großer sozialer Netzwerke wie Facebook, Twitter und YouTube gemeldete, eindeutig rechtswidrige Inhalte i.d.R. binnen 24 Stunden löschen. Nicht nur die rechten Postings mehrerer AfD-Abgeordneter wurden gelöscht, sondern auch ein satirischer Titanic-Tweet. Angesichts dieser Ereignisse kochen die Diskussionen um die „Zensur im Internet“ in den Medien und in der Politik bereits hoch. Doch ist die Kritik aus juristischer Sicht auch berechtigt?      mehr...


Frohe Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr!

04.01.2018 · Autor: Weber, Lutz-Achim

Anlass: Jahreswechsel 2018

Die Redaktion des Sicherheitsmelders wünscht allen Lesern eine glückliche Weihnachtszeit sowie ein gesundes, friedliches und ertragreiches neues Jahr 2018! Der nächste NEWSLETTER erscheint am 10.01.2018.      mehr...


Die führenden Sicherheitsdienstleister in Deutschland

12.12.2017 · Autor: Weber, Lutz-Achim

Anlass: Veröffentlichung Branchenbarometer

Schlagwörter: Martanalyse, Lünendonk, Top , 25

Das aktuelle „Branchenbarometer“ des Marktanalysten Lünendonk stellt bei den 25 führenden Sicherheitsdienstleistern in Deutschland weiter steigendes Wachstum fest. Gegenüber dem Vorjahr wurde ein Wachstum von erneut rund 17 Prozent registriert. Die Auswertung hat ergeben, dass nun erstmals fünf Unternehmen die Marke von 200 Millionen Euro Jahresumsatz überschreiten. Für die kommenden Jahre sehen die Marktanalysten aber geringere Zuwachsraten.      mehr...


Policy Checkliste. Kriterien für gute Policies

04.10.2017 · Autor: Öxle, Christoph

Anlass: Unternehmensinterne Regeln werden immer umfangreicher und schwerer zu durchblicken.

Schlagwörter: Policy, Directive, Procedure, Leitlinie, Regelwerk, Compliance, Prozessbeschreibung, Guideline

Je mehr Regelungen und Details vorliegen, desto wichtiger ist die Qualität der Regelungen, da der Faktor Mensch begrenzte Ressourcen hat. Die Qualität von Policies rückt in den Fokus. In diesem Artikel werden grundlegende Qualitätskriterien für Policies bzw. Regelwerke beschrieben. Ein Policy Check in sechs Schritten.      mehr...


Bundestagswahlen 2017: Offenbarung einer gespaltenen Gesellschaft

26.09.2017 · Autor: Dienstbühl, Dorothee, Prof. Dr.

Anlass: Bundestagswahl 2017

Schlagwörter: AfD, Wahlkampf, Gesellschaft

Obwohl Umfragen vor den Wahlen viele Tendenzen im Vorfeld prognostizieren konnten, haben die erste Hochrechnung und schließlich das vorläufige amtliche Endergebnis die Gemüter erregt. Sämtliche Debatten fokussierten sich auf den erstmaligen Einzug der Alternative für Deutschland (AfD) in den Deutschen Bundestag als drittstärkste Kraft. Es liegt auf der Hand: Der Wahlkampf wurde maßgeblich von einer eher kleinen Partei dominiert.      mehr...


LKW-Kartell: Der Verfahrensstand

05.09.2017 · Autor: Gleich, Florian

Anlass: Lastwagenkartell

Schlagwörter: LKW-Hersteller, Europäische Kommission, Lastwagenkartell, Bußgeldbescheid, Kartell

Die Europäische Kommission hat am 19. 07. 2016 gegen die LKW-Hersteller MAN, Volvo/Renault, Daimler, IVECO und DAF Bußgeldbescheide wegen des sog. Lastwagenkartells erlassen. Durch Preisabsprachen dieser Unternehmen könnte einigen Städten und Gemeinden ein Schaden entstanden sein. Die Absprachen betrafen den gesamten Europäischen Wirtschaftsraum im Zeitraum von 1997- 2011. Sie bezogen sich auf mittelschwere (Gesamtgewicht zwischen 6 und 16 Tonnen) sowie schwere Lastkraftwagen (Gesamtgewicht über 16 Tonnen).      mehr...


Gesetz gegen Hass und Hetze in sozialen Netzwerken

19.07.2017 · Autor: Christian Solmecke, LL.M.

Anlass: Bundestagsbeschluss

Schlagwörter: Soziale Netzwerke, Hasskommentare, Sanktionen

Hasskommentare und Hetze überfluten seit Langem insbesondere soziale Medien. Doch die Netzwerke löschen ist weiterhin völlig unzureichend. Um Facebook & Co. zu einer zügigeren und umfassenderen Bearbeitung von Beschwerden über Hasskriminalität anzuhalten, hatte Justizminister Heiko Maas einen Gesetzentwurf vorgestellt – und ihn mehrfach abgeändert. Nun ist das Gesetz im Bundestag verabschiedet worden. In Kraft treten wird es wohl am 1. Oktober 2017.      mehr...


Rüstungsindustrie auf Auslandsreise

14.06.2017 · Autor: Weber, Lutz-Achim

Anlass: Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke

Schlagwörter: Vertreter, Bundesregierung, Kriegswaffen, Ausland, Unternehmen

Welche Vertreter der Rüstungsindustrie nahmen in der aktuellen Legislaturperiode an offiziellen Auslandsreisen von Mitgliedern der Bundesregierung teil und wer hat die hierdurch entstehenden Kosten zu tragen? Diese Fragen richtete die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage (Drucksache 18/11857) an die Bundesregierung. Die Antwort der Bundesregierung liegt nun vor.      mehr...


Majestätsbeleidigung – § 103 StGB wird abgeschafft

18.04.2017 · Autor: Christian Solmecke, LL.M.

Anlass: Gesetzentwurf der Bundesregierung

Schlagwörter: § 103 StGB, Straftaten gegen ausländische Staaten, Beleidigung

Nachdem Jan Böhmermann sein Gedicht „Schmähkritik“ über den umstrittenen türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan veröffentlicht hatte, entbrannte eine Diskussion über den Straftatbestand des § 103 StGB über die Beleidigung von Organen und Vertretern ausländischer Staaten. Inzwischen liegt ein Gesetzesentwurf der Bundesregierung "zur Reform der Straftaten gegen ausländische Staaten" vor. Ungewiss ist nur, ab wann der Paragraph wegfallen soll.      mehr...


<< Erste< zurück123weiter >Letzte >>

-