Boorberg Verlag

B.1 Prävention - Sicherheitsanalysen und -konzepte

Insgesamt 52 Fachbeiträge

Jahr
2017 (13)
2016 (8)
2015 (7)
2014 (5)
2013 (2)
2012 (2)
2011 (1)
2008 (1)
2007 (4)
2006 (1)
mehr >>

Autor
Gerber, Claus (3)
Sonntag, Susanne (3)
Weber, Lutz-Achim (3)
Mayer, Christian (2)
Schorn, Dr. Martin (2)
Zischke, Frederik (2)
von zur Mühlen, Rainer A.... (2)
ASW, Pressestelle (1)
BV Rolladen + Sonnenschut... (1)
Bechle, Karsten (1)
mehr >>

Schutz vor Einbrüchen – Sicherheit für das persönliche Hab und Gut

29.11.2017 · Autor: Schuster, Johannes

Anlass: Tag des Einbruchschutzes

Schlagwörter: Einbruchschutz

Im Rahmen des Tages des Einbruchschutzes, der auf Initiative der Polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes sowie der Versicherungs-, der Bau- und Sicherheitswirtschaft am 29. Oktober 2017 stattfand, gab die Münchener Verein Versicherungsgruppe wertvolle Tipps zum Einbruchschutz und zur Reduzierung des Einbruchrisikos.      mehr...


Drei neue Bausteine für das Wirtschaftsgrundschutz-Handbuch

14.08.2017 · Autor: ASW, Pressestelle

Anlass: Wirtschaftsgrundschutz-Handbuch

Drei neue Bausteine des Wirtschaftsgrundschutzes wurden am 28. Juli 2017 vom ASW Bundesverband zusammen mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) veröffentlicht. Das Handbuch zum Wirtschaftsgrundschutz umfasst nun drei Standards und elf Bausteine und es werden kontinuierlich weitere Bausteine veröffentlicht.      mehr...


Aktueller, flexibler, schlanker: Informationssicherheit mit dem BSI

26.06.2017 · Autor: Wagenbach, Eva

Anlass: 2. IT-Grundschutz-Tag

Schlagwörter: IT-Security, ATP-Angriff, Cyber-Attacken, BSI

Der 2. IT-Grundschutz-Tag des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) lieferte Unternehmen und Behörden wichtige Informationen zur Verbesserung der Informations- und IT-Sicherheit im Zeitalter von Cyber-Angriffen. Einer der Schwerpunkte der Veranstaltung am 8. Juni in Köln war die Modernisierung der IT-Grundschutz-Methodik. Schlanker, aktueller und flexibler wird das Regelwerk in Zukunft sein.      mehr...


Übergriffe im Alltag Teil 3: EDC – jetzt wird „gepfeffert“

Was hilft gegen befürchtete Übergriffe im Alltag? Im Anglo-Amerikanischen hat sich dazu der Begriff „everyday carry“ oder einfach „EDC“ etabliert. Im dritten Teil der Reihe zu möglichen Schutzmaßnahmen werden verschiedene Formen von Pfeffersprays vorgestellt. Diese sind laut Produktbezeichnung nur zur „Tierabwehr“ zugelassen und unterfallen daher nicht dem Waffengesetz. Sie können ohne Weiteres mitgeführt werden. Trotzdem ist die Sache mit dem Pfefferspray nicht so einfach wie es scheint.      mehr...


Großveranstaltungen – Haftungsrisiken für handelnde Beamte? (2)

15.04.2017 · Autor: Mayer, Christian, Schorn, Dr. Martin

Anlass: Großveranstaltungen

Schlagwörter: Großveranstaltungen, Sicherheit, Haftung, Versammlungsstätten, Event, Veranstaltungen

Nicht selten werden Großveranstaltungen von kommunalen Trägern veranstaltet und verantwortet. Sollte es zu Sach- und/oder Personenschäden im Zusammenhang mit den Sicherheitskonzepten kommen, stellen sich eine Reihe konkreter Haftungsfragen für die handelnden Beamten. In Teil 1 des Beitrags haben wir die Fragen der zivilrechtlichen (Beamten-)Haftung beleuchtet. Im Folgenden untersuchen wir etwaige strafrechtliche Risiken für vermeintliches Fehlverhalten sowie dienst- und disziplinarrechtliche Konsequenzen.      mehr...


Großveranstaltungen - Haftungsrisiken für handelnde Beamte? (1)

12.04.2017 · Autor: Mayer, Christian, Schorn, Dr. Martin

Anlass: Großveranstaltungen

Schlagwörter: Großveranstaltungen, Sicherheit, Haftung, Versammlungsstätten, Veranstaltungen, Event

Die allgemeine Sicherheitslage hat sich in den vergangenen 18 Monaten in Deutschland verändert. Damit einhergehend sind die Anforderungen an qualifizierte Sicherheitskonzepte für Großveranstaltungen erheblich gestiegen. Nicht selten werden diese Großveranstaltungen von kommunalen Trägern veranstaltet und verantwortet. Sollte es zu Sach- und/oder Personenschäden im Zusammenhang mit den Sicherheitskonzepten kommen, stellen sich eine Reihe konkreter Haftungsfragen für die handelnden Beamten.      mehr...


EXOP stellt aktuelle Global Risk Map vor

Das Konstanzer Beratungsunternehmen für Risikomanagement hat die aktuelle Version seiner Global Risk Map vorgestellt. EXOPs Analysten und Sicherheitsexperten beobachten und bewerten kontinuierlich sicherheitsrelevante Entwicklungen in den Bereichen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft weltweit. Für das bevorstehende Quartal verweisen sie unter anderem auf diverse Wahlen und Referenda, die in mehreren Weltregionen für Verwerfungen sorgen könnten.      mehr...


Übergriffe im Alltag Teil 2: EDC – Tactical Pen und Taschenlampe

Was hilft gegen befürchtete Übergriffe im Alltag? Im Anglo-Amerikanischen hat sich dazu der Begriff „everyday carry“ oder einfach „EDC“ etabliert. Als Schutzmaßnahmen kommen taktische Taschenlampen und sogenannte „Tactical Pens“ in Betracht. Beides sind Alltagsgegenstände, die in Deutschland nicht als Waffen angesehen werden. Der Zusatz „tactical“ betont die Eignung zu Kampf und Selbstverteidigung.      mehr...


Hamburg: Größter Polizeieinsatz in der Geschichte der Stadt

28.03.2017 · Autor: Kapinos, Klaus

Anlass: Größter Polizeieinsatz in der Geschichte der Stadt

Schlagwörter: Polizeieinsatz, Hamburg, G20, OSZE, Demonstration

Hamburgs Polizeipräsident Ralf-Martin Meyer berichtete auf dem 2. Forum Sicher­heit über die beiden politischen Großereig­nisse, die Hamburg aktuell beschäftigen. Sein Beitrag zum OSZE-Treffen im Dezem­ber und dem kommenden G20-Gipfel im Juli, bei dem rund 18.000 Polizisten die Stadt sichern, stieß auf nachhaltiges Interesse.      mehr...


BCM für KRITIS-Betreiber – Industrie 4.0 als Herausforderung

07.03.2017 · Autor: Hain, Franziska; Weller, Manuel; Enke, Annekathrin

Anlass: Zunehmende Bedeutung des BCM für KRITIS-Betreiber

Schlagwörter: Business Continuity Management, KRITIS, Industrie 4.0

Längst haben intelligente Produktionsverfahren und komplexe IT-Systeme ihren Weg in die Wertschöpfungskette moderner Unternehmen gefunden – das gilt auch für Kritische Infrastrukturen (KRITIS). Doch mit der daraus resultierenden Abhängigkeit werden Geschäftsprozesse gleichzeitig immer anfälliger für Störungen und Prozessunterbrechungen unterschiedlichster Art. Auf der Suche nach effektiven Lösungen wird der Aufbau eines fundierten Managementsystems zur unternehmerischen Kernfrage – doch wie lässt sich diese systematisch lösen?      mehr...


<< Erste< zurück123weiter >Letzte >>

-