Boorberg Verlag

C.3 Krisenmanagement/Gefahrenabwehr - Brandschutzmaßnahmen

Insgesamt 55 Fachbeiträge

Jahr
2018 (5)
2017 (3)
2016 (6)
2015 (4)
2014 (6)
2012 (5)
2011 (7)
2010 (2)
2009 (1)
2007 (7)
mehr >>

Autor
Kusche, Peter (8)
Weber, Lutz-Achim (5)
Budde-Siegel, Stefan (3)
Stolt, Frank D. (3)
Friedl, Dr.-Ing., Wolfgan... (2)
Krause, Alexander (2)
Pfeiffer, Werner (2)
Schmeisser, Simon (2)
Öhlhorn, Michael (2)
Bückmann, Anna Kristina (1)
mehr >>

Waldbrände keine Gefahr für den Wald insgesamt

18.09.2018 · Autor: Dr. Matthias Kopp

Anlass: Stellungnahme der Bundesregierung

Schlagwörter: Waldbrand, Brandbekämpfung, rescEU, Trockenjahr, Ehrenamt

Die deutsche Bundesregierung hat ausführlich zu Fragen bezüglich Waldbränden in Deutschland Stellung genommen. Wesentliche Erkenntnisse waren dabei, dass es 2017 nur in Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein nicht zu Waldbränden gekommen war. 2016 gab es insgesamt 608 Waldbränden im Bundesgebiet, 2017 waren es 424 Vorfälle. 2018 sind jedoch weit höhere Zahlen zu befürchten. Dennoch, so hielt die Bundesregierung ausdrücklich fest, stellen Waldbrände „für den Wald in Deutschland (11,4 Mio Hektar) insgesamt keine Gefahr dar“.      mehr...


Neue Anwendungsnorm DIN 14675 Brandmeldeanlagen

Die DIN 14675 wurde überarbeitet und ist im April 2018 neu in zwei Teilen erschienen. Die Aufteilung folgt einem Beschluss des deutschen Rats zur Konformitätsbewertung (DIN KonRat). Gemäß europäischer Dienstleistungsnorm DIN EN 16763:2017-04 sollen Anwendungsnormen jeweils in zwei Teile aufgeteilt werden. In die Überarbeitung der Normenreihe flossen darüber hinaus zahlreiche Erfahrungen aus der praktischen Anwendung ein.      mehr...


Rauchmelder – das unbekannte Gerät an der Decke

09.04.2018 · Autor: Claudia Groetschel

Anlass: Bundesweiter Rauchmeldertag am 13.4.2018

Schlagwörter: Rauchmelder, Rauchmeldertag, Rauchvergiftung, Wartumgspflicht, Alarmtöne

Anlässlich des Rauchmeldertages am Freitag den 13. April stellt die Initiative „Rauchmelder retten Leben“ die Verbraucheraufklärung in den Mittelpunkt. Trotz bundesweiter Rauchmelderpflicht wissen viele Verbraucher nicht genau, wie Rauchmelder funktionieren, und dass diese im Ernstfall rechtzeitig vor gefährlichem Brandrauch warnen. Die Initiative hält es daher weiterhin für dringend notwendig Aufklärungsarbeit zu leisten.      mehr...


FeuerTRUTZ verleiht Auszeichnung „Brandschutz des Jahres 2018“

12.03.2018 · Autor: Victor, Nicole Sofie

Schlagwörter: Brandschutz, Brandschutzkonzepte, FeuerTRUTZ Network

Zum achten Mal verleiht FeuerTRUTZ Network den „Brandschutz des Jahres“. Mit dieser Auszeichnung prämiert das Medienhaus alljährlich Brandschutzkonzepte sowie Produkte im anlagentechnischen, baulichen und organisatorischen Brandschutz.      mehr...


Urteil: Rauchwarnmelder in Eigentumswohnungen

Wohnungseigentümer haben die Beschlusskompetenz für eine einheitliche Vollausstattung des Wohnungseigentums mit Rauchwarnmeldern. Hierbei kann sogar über die Anforderungen der Landesbauordnung hinausgegangen werden. Außerdem können die Eigentümer beschließen, einen externen Dienstleister mit dem Einbau und der regelmäßigen Wartung der Warnmelder zu beauftragen (LG Hamburg).      mehr...


Hightech für Retter

07.11.2017 · Autor: Malyska-Allerheiligen, Tina

Anlass: Sicherheitsforschung

Schlagwörter: Brandschutz, Gebäudebrand, Katastrophen, Waldbrand

Die Waldbrände in Portugal, das Hochwasser in Niedersachsen oder Großbrände, wie im Greenfell-Hochhaus in London. Katastrophen dieser Art stellen besondere Anforderungen an die Einsatzfähigkeit von Rettungskräften. »Neue Hightech-Lösungen aus der zivilen Sicherheitsforschung helfen, Menschenleben zu retten und die Retter zu schützen«, sagte Bundesforschungsministerin Johanna Wanka anlässlich der Präsentation von Forschungsergebnissen bei der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) im Juli.      mehr...


Contra: Erhöhtes Brandrisiko ist umstritten

25.10.2017 · Autor: Rainer A. H. von zur Mühlen

Schlagwörter: Brandschutz , Brandopfer, Grenfell Tower, Dämmung, Brandrisiko

Das erhöhte Brandrisiko von brennbaren Baustoffen - das gilt nicht nur für Polystyrole - ist belegbar. Der nicht normgerechte Verbau des Materials an Fassaden, das Umweltschutzthema bei der Entsorgung und die Energiebilanz bei der Herstellung sprechen auch gegen dieses Material. Nur auf Druck der Lobby wurde die Einstufung als Sondermüll vor wenigen Monaten zurückgenommen.      mehr...


Erhöhtes Brandrisiko ist umstritten

16.10.2017 · Autor: Budde-Siegel, Stefan

Anlass: Brandschutz

Schlagwörter: Brandschutz, Brandopfer, Grenfell Tower, Dämmung, Brandrisiko

Seit Jahren wird über die Gefahren der Wärmedämmung, welche aus Mineralölprodukten gewonnen wird, diskutiert. Neben den Wärmedämmeigenschaften, die helfen Energie zu sparen und den günstigen Herstellungskosten, wird von Experten oft die Meinung vertreten, dass diese Bauprodukte das Brandrisiko immens erhöhen, unter Fachleuten ist dies jedoch umstritten.      mehr...


Verstärkte deutsch-polnische Zusammenarbeit beim Brand- und Katastrophenschutz

25.09.2016 · Autor: Weber, Lutz-Achim

Anlass: Deutsch-polnische Zusammenarbeit beim Brand- und Katastrophenschutz

Schlagwörter: Feuerwehr, Brandschutz, Brandenburg , Lebus, EU-Kooperationsprogramm, Deutschland, Polen

Ein moderner Einsatzleitcontainer, spezielle Technik zum Zusammenschalten der deutsch-polnischen Funknetze, eine Dolmetscheranlage, Videokonferenztechnik, Sprachkurse, sowie gemeinsame Einsatzübungen sind einige der Punkte der kürzlich unterzeichneten deutsch-polnischen Absichtserklärung in Potsdam. Gestärkt werden soll damit die deutsch-polnische Zusammenarbeit beim Brand- und Katastrophenschutz.      mehr...


NEUAUFLAGE: Der Brandschutzbeauftragte

Die umfassend überarbeitete Neuauflage vermittelt den Lesern kompakt das, was Brandschutzbeauftragte wissen müssen. Inhaltlich orientiert sich das Werk an der aktuellen Ausbildungsvorgabe DGUV-Information 205-003 und eignet sich daher ideal zur Vorbereitung auf den Ausbildungslehrgang zum Brandschutzbeauftragten.      mehr...


<< Erste< zurück123weiter >Letzte >>

-