Boorberg Verlag

Erstes Lagebild zur Clankriminalität in NRW

Das Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen hat das erste Lagebild zur Clankriminalität in NRW vorgestellt. Die Darstellung der in den Jahren 2016 – 2018 registrierten Straftaten durch Angehörige türkisch-arabischstämmiger Familienclans zeigt, dass es sich nicht lediglich um ein politisches Trendthema handelt. Nach Abzug unterschiedlicher Schreibweisen zählt das LKA in seinem Bericht 104 Clans, deren Mitglieder im Berichtszeitraum zwischen 2016 und 2018 auffällig geworden sind.      mehr...

Offline-Standard in der Zutrittskontrolle

bb

Volle Konzentration am Steuer

bb

Sicherheitswirtschaft begrüßt Schlag gegen Darknet-Kriminelle

Zwei Jahre nach Installation der ersten Projekte kann ein Fazit über die Praxistauglichkeit des herstellerneutralen Standards für elektronische Offline-Zutrittssysteme gezogen werden. Im Kosten-Nutzen-Vergleich zur mechanischen Schließanlagen gewinnen elektronische Zutrittskontrollsysteme ergänzende Vorteile. Der Offline-Standard vereinfacht Systemintegration, Interoperabilität und reduziert Kosten.      mehr...

Wenn die Frühjahrsstürme übers Land fegen, müssen Autofahrer mit voller Konzentration fahren, erinnern die Sachverständigen von DEKRA. „Bei starken Winden und Sturmböen müssen sie jederzeit darauf gefasst sein, dass ein starker Windstoß das Fahrzeug zur Seite lenkt oder gar versetzt“, sagt Luigi Ancona, Unfallforscher bei DEKRA. Besonders bei Überholvorgängen ist volle Aufmerksamkeit gefragt.      mehr...

Der Schlag gegen die Betreiber des Darknet-Marktplatzes "Wall Street Market" wird laut Alexander Brückmann, Geschäftsführer der Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Norddeutschland (ASW Nord), Cyberkriminellen die Grenzen ihres Handelns aufzeigen. Dieser Ermittlungserfolg, einer von vielen in den letzten beiden Jahren, dürfte andere Darknet-Betreiber beeindrucken.      mehr...

Frühere Beiträge 123