Boorberg Verlag

Sicherheit: „Es gibt keine Allheillösung“

Unter der Schirmherrschaft des nordrhein-westfälischen Innenministers Herbert Reul diskutierten Experten am 4. Juli in Recklinghausen über das Thema „Globale Megatrends und die Auswirkungen auf die Sicherheit der Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen“. Fast 140 Sicherheitsexperten aus Unternehmen, Verbänden und Behörden waren der Einladung der Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Nordrhein-Westfalen e.V. gefolgt und erhielten fachlich relevante Informationen und neue Einblicke in die Sicherheitsdebatte von ausgewiesenen Fachleuten.      mehr...

Beschäftigung und soziale Lage in Europa; Zwischenprognose Sommer 2018

bb

Unternehmen müssen „Tag der offenen Tür“ abschaffen

bb

Sicherheit und Kommunikation bei Fußballgroßveranstaltungen

Im Laufe der letzten Woche hat die Europäische Kommission einerseits den jährlich erscheinenden Europäischen Beschäftigungs- und Sozialbericht für 2018 veröffentlicht und andererseits ihre Zwischenprognose Sommer 2018 vorgestellt. Letztere gilt für die Jahre 2018 und 2019 und enthält unter anderem Prognosen für das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) und die Inflation in allen 28 EU-Mitgliedstaaten.      mehr...

Im Büroalltag geht ohne das Internet nichts mehr. Aber ausgerechnet der Internetbrowser dient Hackern zunehmend als Einfallstor für Schadsoftware. Cyberkriminelle verwenden dabei neue Technologien, gegen die traditionelle Sicherheitsbarrieren wie Antivirensoftware wehrlos sind. Unternehmen müssen diesem „Tag der offenen Tür“ ein Ende bereiten, fordert Dr. Norbert Schirmer, Leiter der Business Unit Endpoint-Security von Rohde & Schwarz Cybersecurity.      mehr...

Das Praxishandbuch für Akteure im Netzwerk der Sicherheitsgewährleistung ist im Jahr 2018 im Richard Boorberg Verlag erschienen und ist für alle Personen von Interesse, die an der Planung, Durchführung und Nachbereitung von Fußballgroßveranstaltungen beteiligt sind. Die Publikation richtet sich sowohl an die Angehörigen der Sicherheitsbehörden als auch an die Beteiligten der gewerblichen Sicherheit, den Vertretern des ÖPNV sowie an die Verantwortlichen der Vereine.      mehr...

Frühere Beiträge 123